Bitte kaufen Sie keine Kunstschwärme als Paketbienen aus Italien!

Importe aus Italien bergen das Risiko einer Einschleppung des Kleinen Beutenkäfers!
Trotz eventueller Gesundheitszeugnisse kann kein Veterinär garantieren, dass wirklich kein Kleiner Beutenkäfer in einem Bienenvolk ist.
Bei Interesse an Völkern oder Ablegern wenden Sie sich statt dessen bitte per Mail an

Ein Volk ist eingegangen oder Sie beobachten Seltsames?

varroa

Varroa-Windelprobe

Das kann verschiedene Ursachen haben. Leider gibt es einige Bienenkrankheiten, die den Völkern zu schaffen machen. Besonders wenn das Immunsystem der Bienen nicht stark genug ist – zum Beispiel durch zu wenig Futter, zu feuchte und kühle Standorte, durch Parasitierung und Pestizide.
Diese schwächen das Volk und machen es anfällig für Viren, Bakterien und Pilze.
In erster Linie hilft Prävention. Dazu dient vorbeugend eine gute Haltung, gute Beobachtung und speziell gegen die Varroen regelmäßige Windel- oder Puderzuckerprobe sowie die Bekämpfung dieser Milben (bio-technisch und mit organischen Säuren nach Schadschwellen).
Herauszufinden, woran ein Volk leidet oder eingegangen ist, gibt Aufschluss über eventuelle schlechte Bedingungen und hilft, die Situation zukünftig zu verbessern.

Was ist los mit meinem Volk?

Zu Fragen der Bienengesundheit steht Ihnen Simone Parbel unter gerne zur Verfügung.